Neu: BF4 Freiburg

veröffentlicht am 26. August 2021

In unmittelbarer Nähe zum Freiburger Hauptbahnhof entsteht auf dem ehemaligen Postareal seit 2012 ein neues Stadtquartier. Nach BF5b und BF5c sind wir nun auch bei BF4 beteiligter Metallbauer. Das nun letzte Projekt des BUSINESSMILE-Quartiers ist 5-stöckig mit 9.000 qm Fläche.

Das Architekturbüro böwer eith murken + vogelsang aus Freiburg ist für das Konzept der Quartiersentwicklung verantwortlich. Dass das BF4 nach DGNB Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen in „Gold“ zertifiziert werden soll, kommt der nachhaltigen Philosophie der Architekten sehr entgegen. Denn die soziale Mitverantwortung der Gesellschaft ist dem BEMV-Team des Architekturbüros ein wichtiges Anliegen.

Bauherr des BUSINESSMILE Quartiers ist die STRABAG Real Estate, ebenfalls aus Freiburg. Das in sieben Bauabschnitte unterteilte Projekt wird die städtebauliche Entwicklung Freiburgs stark mitgestalten. Bereits beim Projekt BF5b und BF5c konnten wir Metallbauleistungen einbringen.

Das BF4 wird im Erd- und Zwischengeschoss ein Cafe, den Empfang sowie Nebenräume und die Zugänge zu den Treppenhäusern aufnehmen. Die übrigen Stockwerke werden flexible Büroeinheiten anbieten.

Unser Auftrageber ist die Ed. Züblin AG, mit ihrer Niederlassung in Freiburg.

Die Fertigstellung ist für Anfang 2022 geplant. Die Gesamtfertigstellung des Quartiers ist für Anfang 2023 vorgesehen.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Pfosten-Riegel-Fassade