Neu: LBW Köln

veröffentlicht am 22. März 2021

Im Airport Business Park Köln entsteht bis zum Winter 2021 der Neubau eines 4-geschossigen Bürogebäudes. Das flexibel nutzbare Projekt besteht aus 4 Baukörpern und einem begrünten Innenhof. Unser Auftraggeber ist die DIBAG Industriebau AG aus München.

  • Bildrechte: DIBAG Industriebau AG

Die Baustelle liegt zwischen dem Lina-Bommer-Weg und der Frankfurter Straße. Die teilweise 4-spurige Bundesstraße liegt im Stadtteil Gremberghoven und ist von einer intakten Infrastruktur - wie naheliegende Autobahnauffahrten oder einer idealen ÖPNV-Anbindung zum Flughafen Köln/Bonn – umgeben. 

Der Zugang zum Bürogebäude ist über drei repräsentative Eingänge mit Foyer und Empfangsbereich vorgesehen. Die lichtdurchfluteten Büroflächen werden durch Besprechungsräume, Sanitäranlagen, Teeküchen sowie Kopier- und Lagerräume optimal ergänzt.

Im angrenzenden Parkhaus stehen 625 PKW-Stellplätze sowie 15 oberirdische Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Insgesamt bietet das Projekt fast 27.000 qm nutzbare Mietflächen. 

Das Bauvorhaben LBW Köln wurde durch die DIBAG Industriebau AG mit Sitz in München entwickelt. Diese ist Teil der Doblinger Unternehmensgruppe, die seit über 40 Jahren stetig wächst und heute zu den bedeutenden Marktteilnehmern im deutschen Wohn- und Gewerbeimmobilienmarkt zählt.

Die Fertigstellung ist für Ende 2021 vorgesehen.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Pfosten-Riegel-Fassade